Denkanstöße für verantwortungsvolles Anlegen 2023 und darüber hinaus
Insights

Denkanstöße für verantwortungsvolles Anlegen 2023 und darüber hinaus

Für viele nachhaltige Fonds war 2022 ein schweres Jahr, in denen ihnen das geringe Engagement im Öl- und Gassektor sowie die Präferenz für Qualitätstitel zu schaffen machten. Nach Ansicht von Claudia Wearmouth gibt es allerdings nach wie vor gute Gründe für nachhaltiges Investieren, das inzwischen Mainstream ist.

Das coronabedingte Chaos beruhigte sich 2022 in vielen Teilen der Welt dank massiver Impfprogramme zwar, dennoch war es ein turbulentes Jahr: Ukraine-Krieg, Energiepreise, galoppierende Inflation und explodierende Lebenshaltungskosten, um nur einige zu nennen. Darüber hinaus zeigte die Vielzahl extremer Wetterereignisse deutlich, dass der Klimawandel eine große Herausforderung für die Weltgemeinschaft bleibt.
Und wie entwickelte sich das verantwortungsvolle Anlegen angesichts dieser Fülle von Unsicherheiten? Nach den hohen Renditen der letzten Jahre mussten zahlreiche nachhaltige Fonds 2022 Verluste hinnehmen. Zum Teil lag dies an dem naturgemäß geringen Engagement im Öl- und Gassektor, der von den stark gestiegenen Energiepreisen profitierte. Zudem sind nachhaltigkeitsbasierte Strategien in der Regel in Wachstumsaktien und Sektoren wie Technologie und Gesundheit übergewichtet. Diese wurden jedoch wegen des unsicheren Inflationsausblicks und der Zinserhöhungen herabgestuft. Längerfristig betrachtet, sind wir fest davon überzeugt, dass der Investment Case nach wie vor intakt ist, zumal sich die Anlagechancen ausweiten.

Verantwortungsvolles Investieren ist inzwischen Mainstream

Trotz dieser Gegenwinde liegen nachhaltige Anlagen unverändert voll im Trend. Damit sind wir bei meinem ersten Gedanken für 2023. Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung (ESG); nachhaltiges und sozialverantwortliches Anlegen (SRI), Impact Investing etc. All diese Begriffe und Anlageansätze, die sich unter dem Begriff nachhaltige Anlagen zusammenfassen lassen, sind heute in aller Munde. Bloomberg geht davon aus, dass ESG-Anlagen 2025 die Marke von 50 Bio. US-Dollar übersteigen könnten1. Es scheint, dass die gesamte Investmentbranche aufgewacht ist und das Konzept von Kapitalanlagen mit positiven Auswirkungen auf die Menschen und den Planeten und gleichzeitig finanziellen Erträgen besser verstehen will. Wir legen den Fokus auf Qualität und wollen sicherstellen, dass wir unseren Ansatz für die ESG-Integration laufend verbessern. Dazu prüfen wir ESG-Datenquellen und entwickeln ESG-Analysetools, mit denen unsere Anlageteams hochwertige Informationen und Erkenntnisse erlangen, um möglichst fundierte Anlageentscheidungen zu treffen. Das wird für uns 2023 und darüber hinaus ein Kernthema sein.

Zunehmend solide Regulierung

Mein zweiter Gedanke fürs nächste Jahr lautet: Nachhaltige Anlagen werden sich weiter beschleunigen, und die Regulierung wird verstärkt, um die Aufsicht zu verbessern und Greenwashing zu unterbinden. Auf die Verordnung über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor (Sustainable Finance Disclosure Regulation, SFDR) in Europa folgten die Sustainability Disclosure Requirements (SDR) in Großbritannien. In den USA könnte die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC bald ähnliche Regelungen umsetzen. Zusammen mit Initiativen wie dem britischen Stewardship Code und der Net Zero Asset Managers Initiative verstärken diese Regelwerke die Anforderungen an die Berichterstattung.
Es ist eine Herkulesaufgabe, die verschiedenen Regelwerke und Initiativen zu verstehen und gleichzeitig den eigenen Überzeugungen als Unternehmen treu zu bleiben. Die Verschärfung der vorgeschriebenen Berichterstattung kann sehr lästig sein. Dennoch bin ich überzeugt, dass sie unsere Branche in die richtige Richtung lenken sowie mehr Transparenz fördern wird. Letztendlich wird so sichergestellt, dass Kunden Strategien angeboten werden, die optimal auf ihre Bedürfnisse angepasst sind. Eine stärkere regulatorische Aufsicht und einheitliche Standards können nicht nur die Berichterstattung, sondern auch die Produkte und Dienstleistungen verbessern, weil Vermögensverwalter sich um innovative Lösungen bemühen, um mit der Entwicklung des Regulierungsumfelds Schritt zu halten oder noch besser, ihr einen Schritt voraus zu sein. In diesem Zusammenhang wird verstärkt auf ESG-Daten gesetzt, um die regulatorischen Anforderungen zu erfüllen und Anleger über die Auswirkungen der von ihnen gewählten Strategien auf dem Laufenden zu halten. Abdeckung und Qualität der Daten bessern sich zwar, aber es ist noch ein weiter Weg, bis man ihnen blind vertrauen kann. Fundierte reale Sachkenntnisse und Kompetenzen sind durch nichts zu ersetzen.

Engagement ist wichtig, aber bitte richtig

Mein dritter Gedanke zu nachhaltigen Anlagen im kommenden Jahr gilt dem Thema Engagement. Anlegerinnen und Anleger in aller Welt erkennen, welche Machtfülle ihnen ein umsichtiges und sorgfältiges ESG-Engagement bescheren kann. Renommierte nachhaltige Unternehmen sind bei Anlegern allseits beliebt. Engagement bzw. Dialog mit Unternehmen ist nach unserer Auffassung ein wichtiges Instrument, um herauszufinden, welche Unternehmen künftig zu Vorreitern in Sachen Nachhaltigkeit avancieren könnten. Engagement wird auch ein wichtiges Instrument sein, wenn wir Unternehmen und Branchen dazu bringen wollen, zu nachhaltigeren Verfahrensweisen überzugehen. Darauf liegt bei vielen ESG-Fonds der Fokus.
Wenn Anleger in Unternehmen investieren, die glaubhaft belegen können, dass sie auf dem Weg zu einer nachhaltigen Zukunft sind, und sie durch Dialog auf ihrem Weg bestärkt werden, können Anleger positive Auswirkungen für die reale Welt erzielen. Dem steht ein undifferenzierter Ansatz gegenüber, bei dem ein Unternehmen verkauft wird, nur weil es auf seinem Weg noch nicht so weit ist. Wir haben mehr als 20 Jahre Erfahrung mit ESG-Themen und konzentrieren uns auf einen zielgerichteten, umsichtigen Dialog mit Unternehmen. Dadurch erzielen wir mit unserer Tätigkeit eine stärkere Wirkung, weil der Schwerpunkt darauf liegt, wie gut Anlagen den Übergang zu einer nachhaltigen Zukunft ebnen.
PDF

Denkanstöße für verantwortungsvolles Anlegen 2023 und darüber hinaus

19 Dezember 2022
Claudia Wearmouth
Claudia Wearmouth
Managing Director, Co-Head, Responsible Investment
Share article
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Hauptthemen
Verwandte Themen
Listen on Stitcher badge
Share article
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Hauptthemen
Verwandte Themen

PDF

Denkanstöße für verantwortungsvolles Anlegen 2023 und darüber hinaus

1 Bloomberg, „ESG May Surpass $41 Trillion Assets in 2022, But Not Without Challenges“, 24. Januar 2022

Wichtige Hinweise

Die in diesem Dokument genannten Wertpapiere dienen nur der Veranschaulichung und können sich ändern. Ihre Nennung ist nicht als Kauf- oder Verkaufsempfehlung zu verstehen. Die beschriebenen Wertpapiere können sich als rentabel oder unrentabel erweisen. Die zum Ausdruck gebrachten Ansichten entsprechen dem Stand zum angegeben Zeitpunkt und können sich ändern, wenn sich die Marktbedingungen oder andere Bedingungen verändern. Darüber hinaus können sie sich von Ansichten anderer Geschäftspartner oder Tochtergesellschaften von Columbia Threadneedle Investments (Columbia Threadneedle) unterscheiden. Tatsächliche Anlagen oder Anlageentscheidungen, die von Columbia Threadneedle und ihren Tochtergesellschaften auf eigene Rechnung oder im Namen von Kunden getätigt oder getroffen werden, spiegeln die zum Ausdruck gebrachten Ansichten unter Umständen nicht wider. Die Angaben in diesem Dokument stellen keine Anlageberatung dar und die individuelle Situation einzelner Anleger wird darin nicht berücksichtigt. Anlageentscheidungen sollten stets auf Grundlage des besonderen finanziellen Bedarfs, der Ziele, des Zeithorizonts und der Risikotoleranz eines Anlegers getroffen werden. Die beschriebenen Anlageklassen sind unter Umständen nicht für alle Anleger geeignet. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse, und Prognosen stellen keine Garantie dar.

Von Dritten bereitgestellte Informationen und Einschätzungen stammen aus Quellen, die als zuverlässig angesehen werden, ihre Genauigkeit oder Vollständigkeit kann jedoch nicht garantiert werden. Es handelt sich hierbei um Werbematerial. Dieses Dokument und seine Inhalte wurden von keiner Aufsichtsbehörde geprüft.

Im EWR: Herausgegeben von Threadneedle Management Luxembourg S.A. Eingetragen im Registre de Commerce et des Sociétés (Luxemburg), Registernummer B 110242, 44, rue de la Vallée, L-2661 Luxemburg, Großherzogtum Luxemburg.

In der Schweiz: Herausgegeben von Threadneedle Portfolio Services AG, eingetragene Adresse: Claridenstrasse 41, 8002 Zürich, Schweiz.

Columbia Threadneedle Investments ist der globale Markenname der Columbia- und ThreadneedleUnternehmensgruppe.

true
true

Wichtige Hinweise

Die in diesem Dokument genannten Wertpapiere dienen nur der Veranschaulichung und können sich ändern. Ihre Nennung ist nicht als Kauf- oder Verkaufsempfehlung zu verstehen. Die beschriebenen Wertpapiere können sich als rentabel oder unrentabel erweisen. Die zum Ausdruck gebrachten Ansichten entsprechen dem Stand zum angegeben Zeitpunkt und können sich ändern, wenn sich die Marktbedingungen oder andere Bedingungen verändern. Darüber hinaus können sie sich von Ansichten anderer Geschäftspartner oder Tochtergesellschaften von Columbia Threadneedle Investments (Columbia Threadneedle) unterscheiden. Tatsächliche Anlagen oder Anlageentscheidungen, die von Columbia Threadneedle und ihren Tochtergesellschaften auf eigene Rechnung oder im Namen von Kunden getätigt oder getroffen werden, spiegeln die zum Ausdruck gebrachten Ansichten unter Umständen nicht wider. Die Angaben in diesem Dokument stellen keine Anlageberatung dar und die individuelle Situation einzelner Anleger wird darin nicht berücksichtigt. Anlageentscheidungen sollten stets auf Grundlage des besonderen finanziellen Bedarfs, der Ziele, des Zeithorizonts und der Risikotoleranz eines Anlegers getroffen werden. Die beschriebenen Anlageklassen sind unter Umständen nicht für alle Anleger geeignet. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse, und Prognosen stellen keine Garantie dar.

Von Dritten bereitgestellte Informationen und Einschätzungen stammen aus Quellen, die als zuverlässig angesehen werden, ihre Genauigkeit oder Vollständigkeit kann jedoch nicht garantiert werden. Es handelt sich hierbei um Werbematerial. Dieses Dokument und seine Inhalte wurden von keiner Aufsichtsbehörde geprüft.

Im EWR: Herausgegeben von Threadneedle Management Luxembourg S.A. Eingetragen im Registre de Commerce et des Sociétés (Luxemburg), Registernummer B 110242, 44, rue de la Vallée, L-2661 Luxemburg, Großherzogtum Luxemburg.

In der Schweiz: Herausgegeben von Threadneedle Portfolio Services AG, eingetragene Adresse: Claridenstrasse 41, 8002 Zürich, Schweiz.

Columbia Threadneedle Investments ist der globale Markenname der Columbia- und ThreadneedleUnternehmensgruppe.

Verwandte Beiträge

30 Januar 2023

Steven Bell

Chief Economist, EMEA

Some good news ahead for the UK and Europe

Steven Bell, our Chief Economist EMEA, looks ahead and suggests a brighter outlook for the UK and European economies.
Watch time - 5 min
30 Januar 2023

Harry Ashman

Vice President, Analyst, Responsible Investment

Joe Horrocks-Taylor

Senior Associate, Analyst, Responsible Investment

ESG Viewpoint: Net Zero: Best Practice and Engagement Approach

As signatories of the Net Zero Asset Managers initiative, we are adopting a Stewardship-led approach to delivering our net zero commitment.
Read time - 11 min
25 Januar 2023

Steven Bell

Chief Economist, EMEA

Opening Bell 2023 – Global Market Outlook

We discuss how far interest rates could rise, assess the severity of any economic contraction, and look forward to opportunities as recovery emerges.
Read time - 6 min

Das könnte Ihnen auch gefallen

Investmentansatz

Teamwork bildet eine wichtige Grundlage unseres Anlageprozesses, der so strukturiert ist, dass er die Ausarbeitung, Bewertung und Umsetzung fundierter und vielversprechender Anlageideen für unsere Portfolios erleichtert.

Fonds

Columbia Threadneedle Investments bietet eine umfangreiche Palette von Investmentfonds an, die eine Vielzahl von Anlagezielen abdeckt.

Anlagekapazitäten

Wir bieten eine breite Palette aktiv verwalteter Anlagestrategien und -lösungen für globale, regionale und inländische Märkte und Anlageklassen.

Bitte bestätigen Sie einige Angaben zu Ihrer Person, um Ihr Präferenzzentrum zu besuchen

*Pflichtfelder

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut

Vielen Dank. Sie können jetzt Ihr Präferenzzentrum besuchen, um auszuwählen, welche Einblicke Sie per E-Mail erhalten möchten.

Um zu sehen und zu aktualisieren, welche Erkenntnisse Sie von uns per E-Mail erhalten, besuchen Sie bitte Ihr Preference Center.