Soziale Normen: Der wachsende Anleihenmarkt entfaltet seine positive Wirkung
Insights

Soziale Normen: Der wachsende Anleihenmarkt entfaltet seine positive Wirkung

Der Markt für soziale Anleihen hat einen langen Weg hinter sich und ist in den letzten fünf Jahren sowohl in der Breite als auch Tiefe erheblich gewachsen. Dennoch bleibt noch viel zu tun

  • Seit der Corona-Pandemie steigt das Bewusstsein für Finanzierungen mit sozialen Zielen und gleichzeitig ist der Markt für als sozial gekennzeichnete Anleihen sowohl in der Breite als auch der Tiefe ständig gewachsen
  • Die kontinuierliche Innovation auf dem Anleihenmarkt ist ein positiver Indikator dafür, dass Finanzinstrumente Lösungen für reale Fragen bieten können, denn ihr sind Gender-Anleihen, regionsbezogene Anleihen sowie Gesundheits- oder Bildungsanleihen zu verdanken
  • Wir sind schon seit zehn Jahren als Investor in diesem Bereich tätig, sind aber nach wie vor begeistert von dem sozialen Wirkungspotenzial des Marktes und wollen dessen Entwicklung auch weiterhin beeinflussen

2016 wurden – kurz nach den Green Bond Principles aus dem Jahr 2014 – die Social Bond Guidelines veröffentlicht. Diese Leitlinien ebneten Unternehmen den Weg zur Ausgabe von Anleihen, deren Erlöse ausschließlich für soziale Projekte bestimmt sind – sogenannte „soziale Anleihen“. Im Anschluss wurden vereinzelt soziale Anleihen emittiert, meistens von Staaten. Während der Corona-Pandemie stieg das Emissionsniveau dann sehr stark an (Abbildung 1).

Abbildung 1: Emissionen grüner, sozialer und nachhaltiger Anleihen
Figure 1 green, social and sustainability bond issuance

Quelle: Bloomberg, Columbia Threadneedle Investments, Stand: 23. August 2023

Seit der Corona-Pandemie steigt das Bewusstsein für Finanzierungen mit sozialen Zielen und gleichzeitig ist der Markt für als sozial gekennzeichnete Anleihen sowohl in der Breite als auch der Tiefe ständig gewachsen. Inzwischen geben auch Unternehmen als sozial gekennzeichnete Anleihen aus, wobei von Banken emittierte soziale Anleihen die größte Wirkung zeigen: Intesa emittierte im Mai 2023 seine erste soziale Anleihe mit einem Volumen von 750 Millionen USD und Bezug zu Programmen, deren Ziel die Milderung oder Vermeidung von durch Krisen entstehender Arbeitslosigkeit sowie die Unterstützung bei Naturkatastrophen und gesundheitlichen und sozialen Notsituationen ist. AIB gab soziale Anleihen mit einem Volumen von 1,75 Milliarden USD mit Bezug zu Gesundheitsversorgung, Bildung, sozialem Wohnungsbau und bezahlbarem Wohnraum sowie bezahlbaren grundlegenden Infrastrukturen aus und CaxiaBank emittierte seit 2019 Anleihen im Umfang von 5 Milliarden USD, die vor allem die Schaffung von Arbeitsplätzen und Geschäftskredite betreffen.1

Es geht in der Tat inzwischen nicht mehr darum, ob eine grüne Anleihe emittiert wird, sondern darum, wie man die richtige grüne, soziale oder nachhaltige Anleihe emittiert. Der Fokus unseres Engagements in diesem Bereich liegt auf der Steigerung der Anzahl der Emissionen auf dem Markt für soziale Anleihen.

Bewusstsein für soziale Themen auf dem breiteren Markt für zweckgebundene Anleihen

Neben sozialen Anleihen gibt es auch grüne Anleihen, deren Erlöse ausschließlich für grüne Projekte bestimmt sind, und nachhaltige Anleihen, die zur Finanzierung sowohl grüner als auch sozialer Projekte dienen können. Allerdings hat es bei diesen beiden Anleihetypen Fortschritte gegeben, was die Verbreitung und das Bewusstsein für soziale Fragen anbelangt. So gab es beispielsweise Emittenten wie Western Australian Treasury, die sich im Rahmen ihrer erstmaligen Emission von grünen Anleihen dazu verpflichteten, über die zusätzlichen sozialen Vorteile ihrer grünen Projekte Bericht zu erstatten.2 Die erste solche Anleihe war der „Green Gilt“ des britischen Finanzministeriums, dessen Erlöse hauptsächlich in die grüne Infrastruktur fließen3 und der durch die neu geschaffenen grünen Arbeitsplätze zusätzliche soziale Vorteile generiert.

Das Berichtswesen über diese Anleihen wird ein besseres Verständnis dahingehend ermöglichen, wie grüne Projekte zusätzliche soziale Vorteile wie neue Arbeitsplätze, bessere Verkehrsmittel und energieeffizientere Wohnungen bringen.

Auch bei nachhaltigkeitsgebundenen Anleihen (SLB) mit sozialen Leistungsindikatoren (KPIs) ließ sich ein Zuwachs feststellen. So gab z. B. die chilenische Regierung eine SLB4 aus, die CO2-Ziele und eine Verpflichtung zur Erhöhung der Frauenquote in Leitungsgremien von Unternehmen, die von der Finanzmarktkommission beaufsichtigt werden, auf mindestens 40% bis 2031 umfasste. Trotz allem sind wir nach wie vor der Meinung, dass der SLB-Markt immer noch erheblich besser durchdacht und ausgerichtet sein sollte, indem insbesondere strenge und ehrgeizige Ziele vorgegeben werden. Erfreulicherweise kommen nun aber neben den üblicherweise verwendeten CO2-Emissionszielen auch soziale KPIs ins Spiel.

Fortschritte bei Impact-Berichten

Die Berichterstattung auf dem Markt für zweckgebundene Anleihen hat dank der Grundsätze und Leitlinien, die Beispiele für KPIs für verschiedene Projekttypen enthalten, eine gute Ausgangsbasis. Die in den Leitlinien der ICMA (International Capital Market Association) beschriebenen Berichtspflichten sind zwar nützlich, aber aus unserer Sicht besteht immer noch Verbesserungspotenzial, was das Berichtswesen und das Verständnis der Auswirkungen betrifft.

Wir würden uns eine größere Konzentration des Marktes auf den Nachweis von Auswirkungen wünschen – so ist beispielsweise die Angabe sozialer und ökologischer Kennzahlen zu den erreichten Auswirkungen ungeachtet der Kennzeichnung der Anleihe von wesentlicher Bedeutung. Des Weiteren schlagen wir vor, dass die Berichte Kennzahlen über die Befragung von Zielgruppen umfassen sollten, anhand derer sich der Nutzen der Projekte messen lässt. Dies wird nur von wenigen Emittenten praktiziert. Eine Ausnahme ist der Social Bond Impact Report von CaixaBank5, den wir für das beste Modell der Branche halten und an dem alle Impact-Berichte ausgerichtet werden sollten.

Experimentieren mit unterschiedlichen Anleihetypen

Die Ausgabe themenbezogener Anleihen, deren Erlöse ausschließlich für die Finanzierung eines bestimmten Themas bestimmt sind, ist mittlerweile gängige Marktpraxis. Ein Beispiel dafür ist die Emission einer Serie von ICMA-konformen GenderAnleihen im Bereich der sozialen Eingliederung durch die Asiatische Entwicklungsbank (ADB) im Jahr 2022. Über ihr Gender Thematic Bonds-Programm beschaffte die ADB mehr als 2,9 Milliarden USD. Diese Anleihen konzentrieren sich auf Programme, Projekte, Investitionen und Kredite, die zur Geschlechtergleichstellung und dem Empowerment von Frauen beitragen. Sie haben das Ziel, die Geschlechtergleichstellung zum Standard zu machen, geschlechterspezifische Ziele im Bereich Beschäftigung auszuarbeiten, die wirtschaftliche Teilhabe zu erhöhen, die soziale Absicherung und die Gesundheitsprogramme aufzuwerten sowie die Prävention von und den Umgang mit geschlechtsspezifischer Gewalt zu verbessern. Diese Programme berücksichtigen darüber hinaus die besondere Anfälligkeit von Frauen im Fall von extremen Klimaereignissen sowie die wichtige Rolle, die Frauen bei der Anpassung an den Klimawandel und für Strategien zur Erhöhung der Widerstandsfähigkeit gegenüber Naturkatastrophen und extremen Klimaereignissen und Belastungen spielen.

Inzwischen haben verschiedene Emittenten weitere GenderAnleihen, regionsbezogene Anleihen sowie Gesundheits- oder Bildungsanleihen auf den Markt gebracht. Diese kontinuierliche Innovation auf dem Anleihenmarkt ist ein positiver Indikator dafür, dass nach wie vor Überlegungen dahingehend angestellt werden, wie Finanzinstrumente Lösungen für reale Fragen bieten können.

Schlussfolgerungen

Der Markt für soziale Anleihen hat einen langen Weg hinter sich und ist in den letzten fünf Jahren sowohl in der Breite als auch Tiefe erheblich gewachsen. Dennoch bleibt noch viel zu tun. Als aktivem Anleger geht es Columbia Threadneedle Investments in erster Linie darum, den Markt positiv zu beeinflussen und die richtige Art von Emissionen zu fördern. Gleichzeitig wollen wir jedoch auch Lobbyarbeit bei Regierungen, Behörden und anderen Marktteilnehmern leisten, um sie für das Potenzial sozialer Anleihen zu sensibilisieren und ihnen zu zeigen, wie sie sich einbringen können.

In diesem Zusammenhang bemühen wir uns um einen aktiven Dialog im Zusammenhang mit der Berichterstattung und insbesondere darum, dass mehr Erhebungen stattfinden. Wir wünschen uns ferner nachhaltige Verbesserungen bei den Zielvorgaben für nachhaltigkeitsgebundene Anleihen, die aus unserer Sicht ein wirksames Instrument sein können, und wir befürworten neuartige Emissionen von Staaten und Unternehmen. Warum gibt es z. B. noch keine Anleihe des britischen National Health Service (NHS)?

Wir sind Stimmführer und Förderer der Märkte für soziale (und grüne) Anleihen und sind begeistert von dem großartigen Potenzial dieses Wachstumsmarkts.

16 Oktober 2023
Letitia Byatt
Social Impact Analyst
Artikel teilen
Share on linkedin
Share on email
Hauptthemen
Verwandte Themen
Listen on Stitcher badge
Artikel teilen
Share on linkedin
Share on email
Hauptthemen
Verwandte Themen

PDF

Soziale Normen: Der wachsende Anleihenmarkt entfaltet seine positive Wirkung

1 BofA Global Research, Social Bonds: a developing market, 10. Juli 2023

2 WA.gov.au, Western Australia issues inaugural $1.9 billion green bond, 14. Juni 2023

3 Gov.uk, UK’s first Green Gilt raises £10 billion for green projects, 21. September 2021

4 Gobierno de Chile, Sustainability-linked Bonds, Juni 2023

5 CaixaBank, Social Bonds Report, Dezember 2022

Wichtige Hinweise

Nur zur Verwendung durch professionelle und/oder gleichwertige Anleger gemäß Ihrer Rechtsprechung (Nutzung durch oder Weitergabe an Privatkunden verboten). Beim vorliegenden Dokument handelt es sich um Marketingmaterial. Die Erwähnung von Aktien stellt keine Empfehlung zum Handel dar.

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken und ist nicht repräsentativ für eine bestimmte Anlage. Es beinhaltet kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten und stellt keine Anlageempfehlung oder Dienstleistung dar. Anlagen sind mit Risiken verbunden, unter anderem mit dem Risiko eines Kapitalverlusts. Ihr Kapital unterliegt einem Risiko. Marktrisiken können einzelne Emittenten, Wirtschaftssektoren, Branchen oder den gesamten Markt betreffen. Der Wert von Anlagen ist nicht garantiert, und Anleger erhalten den ursprünglich investierten Betrag unter Umständen nicht zurück. Anlagen im Ausland können aufgrund politischer und wirtschaftlicher Instabilität, schwankender Wechselkurse sowie abweichender Finanz- und Rechnungslegungsstandards bestimmte Risiken beinhalten und volatil sein. Die in diesem Dokument genannten Wertpapiere dienen nur der Veranschaulichung und können sich ändern. Ihre Nennung ist nicht als Kauf- oder Verkaufsempfehlung zu verstehen. Die beschriebenen Wertpapiere können sich als rentabel oder unrentabel erweisen. Die zum Ausdruck gebrachten Ansichten entsprechen dem Stand zum angegebenen Zeitpunkt und können sich ändern, wenn sich die Marktbedingungen oder andere Bedingungen verändern. Darüber hinaus können sie sich von Ansichten anderer Geschäftspartner oder Tochtergesellschaften von Columbia Threadneedle Investments (Columbia Threadneedle) unterscheiden. Tatsächliche Anlagen oder Anlageentscheidungen, die von Columbia Threadneedle und ihren Tochtergesellschaften auf eigene Rechnung oder im Namen von Kunden getätigt oder getroffen werden, spiegeln die zum Ausdruck gebrachten Ansichten unter Umständen nicht wider. Die Angaben in diesem Dokument stellen keine Anlageberatung dar und die individuelle Situation einzelner Anleger wird darin nicht berücksichtigt. Anlageentscheidungen sollten stets auf Grundlage des besonderen finanziellen Bedarfs, der Ziele, des Zeithorizonts und der Risikotoleranz eines Anlegers getroffen werden. Die beschriebenen Anlageklassen sind unter Umständen nicht für alle Anleger geeignet. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse, und Prognosen stellen keine Garantie dar. Von Dritten bereitgestellte Informationen und Einschätzungen stammen aus Quellen, die als zuverlässig angesehen werden, ihre Genauigkeit oder Vollständigkeit kann jedoch nicht garantiert werden. Dieses Dokument und seine Inhalte wurden von keiner Aufsichtsbehörde geprüft.

Im EWR: Herausgegeben von Threadneedle Management Luxembourg S.A. Eingetragen im Registre de Commerce et des Sociétés (Luxemburg), Registernummer B 110242, 44, rue de la Vallée, L-2661 Luxemburg, Großherzogtum Luxemburg.

In der Schweiz: Herausgegeben von Threadneedle Portfolio Services AG, eingetragene Adresse: Claridenstrasse 41, 8002 Zürich, Schweiz.

Verwandte Beiträge

16 April 2024

In Credit Weekly Snapshot – April 2024

Our fixed income team provide their weekly snapshot of market events.
Read time - 5 min
26 März 2024

In Credit Weekly Snapshot – March 2024

Our fixed income team provide their weekly snapshot of market events.
Read time - 5 min
26 März 2024

Claire Robbs

Investment Grade Credit Research, Fixed Income

Chocks away! Airport passenger numbers – and financial metrics – recover

Increased numbers of fliers and supportive concession frameworks mean the industry retains a strong and steady credit trajectory.
Read time - 3 min
16 April 2024

In Credit Weekly Snapshot – April 2024

Our fixed income team provide their weekly snapshot of market events.
Read time - 5 min
15 April 2024

Steven Bell

Chief Economist, EMEA

Is interest rate pessimism overdone?

The European Central Bank looks set to cut in June and there are reasons to believe the US and UK won’t be too far behind.
Watch time - 6 min
11 April 2024

Stewardship quarterly - Q4 2023

Our report outlines our global active ownership, including a selection of engagement case studies.
Read time - 4 min
true
true

Wichtige Hinweise

Nur zur Verwendung durch professionelle und/oder gleichwertige Anleger gemäß Ihrer Rechtsprechung (Nutzung durch oder Weitergabe an Privatkunden verboten). Beim vorliegenden Dokument handelt es sich um Marketingmaterial. Die Erwähnung von Aktien stellt keine Empfehlung zum Handel dar.

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken und ist nicht repräsentativ für eine bestimmte Anlage. Es beinhaltet kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten und stellt keine Anlageempfehlung oder Dienstleistung dar. Anlagen sind mit Risiken verbunden, unter anderem mit dem Risiko eines Kapitalverlusts. Ihr Kapital unterliegt einem Risiko. Marktrisiken können einzelne Emittenten, Wirtschaftssektoren, Branchen oder den gesamten Markt betreffen. Der Wert von Anlagen ist nicht garantiert, und Anleger erhalten den ursprünglich investierten Betrag unter Umständen nicht zurück. Anlagen im Ausland können aufgrund politischer und wirtschaftlicher Instabilität, schwankender Wechselkurse sowie abweichender Finanz- und Rechnungslegungsstandards bestimmte Risiken beinhalten und volatil sein. Die in diesem Dokument genannten Wertpapiere dienen nur der Veranschaulichung und können sich ändern. Ihre Nennung ist nicht als Kauf- oder Verkaufsempfehlung zu verstehen. Die beschriebenen Wertpapiere können sich als rentabel oder unrentabel erweisen. Die zum Ausdruck gebrachten Ansichten entsprechen dem Stand zum angegebenen Zeitpunkt und können sich ändern, wenn sich die Marktbedingungen oder andere Bedingungen verändern. Darüber hinaus können sie sich von Ansichten anderer Geschäftspartner oder Tochtergesellschaften von Columbia Threadneedle Investments (Columbia Threadneedle) unterscheiden. Tatsächliche Anlagen oder Anlageentscheidungen, die von Columbia Threadneedle und ihren Tochtergesellschaften auf eigene Rechnung oder im Namen von Kunden getätigt oder getroffen werden, spiegeln die zum Ausdruck gebrachten Ansichten unter Umständen nicht wider. Die Angaben in diesem Dokument stellen keine Anlageberatung dar und die individuelle Situation einzelner Anleger wird darin nicht berücksichtigt. Anlageentscheidungen sollten stets auf Grundlage des besonderen finanziellen Bedarfs, der Ziele, des Zeithorizonts und der Risikotoleranz eines Anlegers getroffen werden. Die beschriebenen Anlageklassen sind unter Umständen nicht für alle Anleger geeignet. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse, und Prognosen stellen keine Garantie dar. Von Dritten bereitgestellte Informationen und Einschätzungen stammen aus Quellen, die als zuverlässig angesehen werden, ihre Genauigkeit oder Vollständigkeit kann jedoch nicht garantiert werden. Dieses Dokument und seine Inhalte wurden von keiner Aufsichtsbehörde geprüft.

Im EWR: Herausgegeben von Threadneedle Management Luxembourg S.A. Eingetragen im Registre de Commerce et des Sociétés (Luxemburg), Registernummer B 110242, 44, rue de la Vallée, L-2661 Luxemburg, Großherzogtum Luxemburg.

In der Schweiz: Herausgegeben von Threadneedle Portfolio Services AG, eingetragene Adresse: Claridenstrasse 41, 8002 Zürich, Schweiz.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Investmentansatz

Teamwork bildet eine wichtige Grundlage unseres Anlageprozesses, der so strukturiert ist, dass er die Ausarbeitung, Bewertung und Umsetzung fundierter und vielversprechender Anlageideen für unsere Portfolios erleichtert.

Fonds

Columbia Threadneedle Investments bietet eine umfangreiche Palette von Investmentfonds an, die eine Vielzahl von Anlagezielen abdeckt.

Anlagekapazitäten

Wir bieten eine breite Palette aktiv verwalteter Anlagestrategien und -lösungen für globale, regionale und inländische Märkte und Anlageklassen.

Bitte bestätigen Sie einige Angaben zu Ihrer Person, um Ihr Präferenzzentrum zu besuchen

*Pflichtfelder

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut

Vielen Dank. Sie können jetzt Ihr Präferenzzentrum besuchen, um auszuwählen, welche Einblicke Sie per E-Mail erhalten möchten.

Um zu sehen und zu aktualisieren, welche Erkenntnisse Sie von uns per E-Mail erhalten, besuchen Sie bitte Ihr Preference Center.